Green Energy

Gegen sexualisierte Gewalt im Sport

Kooperation Beratungsstelle Hobbit & Sportjugend Grafschaft Bentheim

In der Grafschaft Bentheim bieten derzeit über 120 Sportvereine Kindern und Jugendlichen vielfältige Gelegenheiten an, um mit Begeisterung und in Gemeinschaft Sport zu treiben und sich zu engagieren. Die damit verbundene körperliche und emotionale Nähe begünstigt ein gesundes Aufwachsen und fördert den sozialen Zusammenhalt von Kindern und Jugendlichen untereinander sowie den Austausch mit Erwachsenen.

Grenzen können aber auch schnell verschwimmen. Leider kommt es immer wieder zu sexuellen Übergriffen in den Lebenswelten von Mädchen und Jungen: In der Familie, in der Schule und auch im Sportverein.

Aus diesem Grund kooperieren die Sportjugend Grafschaft Bentheim und die Beratungsstelle Hobbit miteinander. Sie wollen Schutzkonzepte installieren, einen Handlungsleitfaden für Verdachtsfälle vermitteln und durch gezielte Beratung einen bestmöglichen Schutz für Kinder und Jugendliche in Sportvereinen ermöglichen.

Die Beratungsstelle Hobbit unterstützt die Sportjugend Grafschaft Bentheim bei der Durchführung von Seminaren zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport. Ziel ist es, die Übungsleiter an der Basis mit diesem Thema vertraut zu machen. Im Seminar wird die verpflichtende Eigenerklärung im Rahmen des Erwerbs von Übungsleiter- bzw. Trainerlizenzen erklärt und abschließend von Seiten der Kursteilnehmer unterzeichnet.

 

Beratungszeiten nach Vereinbarung

Sekretariatszeiten

Montag  
   9:00 - 12:00
Dienstag    14:30 - 17:30
Mittwoch    9:00 - 12:00
Donnerstag           14:30 - 17:30

Zusätzlich kann jederzeit eine
Nachricht auf dem Anrufbeantworter
hinterlassen werden. Wir rufen
schnellstmöglich zurück:

05921 - 64 64